Agentur Orpheus > Per Rundberg
Per Rundberg
Per Rundberg

Per Rundberg

Per Rundberg, geboren in Skellefteå, Schweden, studierte dort und in Stockholm bei Björn Ejdemo,  Staffan Scheja und Gunnar Hallhagen, bevor er im Alter von 15 Jahren einen Platz an der „Yehudi Menuhin School“ in Stoke d’Abernon, England, gewann, um mit Seta Tanyel zu studieren. Später setzte er sein Studium am „Mozarteum“ in Salzburg bei Karl-Heinz Kämmerling fort (Diplom mit Auszeichnung) sowie in Paris, Budapest und bei Murray Perahia.

 

Per Rundberg gibt regelmäßig Konzerte in ganz Europa und in den USA und ist u. a. im Concertgebouw Amsterdam, im Konzerthaus und Musikverein Wien, in der Tonhalle Zürich, in der Filharmonie Riga, in der Filharmonie Sofia, im Festspielhaus Baden-Baden, in der Musikhalle Hamburg und im Konserthuset und den Berwaldhallen in Stockholm aufgetreten, als Solist mit verschiedenen Orchestern wie dem Sinfonieorchester des schwedischen Rundfunks, der Königlichen Hofkapelle Stockholm, dem Mozarteum Orchester Salzburg, der Morávska Filharmonie Tschechien, dem Ostrobothnian Chamber Orchestra Finnland etc. 
Er wurde mehrmals von bedeutenden Festivals wie dem Aspekte Festival Salzburg, dem Schleswig-Holstein Musik Festival, den Salzburger Festspielen, dem Feldkirch Festival, dem Beethovenfest Bonn, dem Festival Heidelberger Frühling und dem Festival di Pasqua Rom eingeladen.


Zu seinen Kammermusikpartnern gehören u. a. Dietrich Fischer-Dieskau, Martin Grubinger, Alfons Kontarsky, Valentin Radutiu, Benjamin Schmid u.v.a. Per Rundberg wurde zusammen mit Martin Grubinger vom Wiener Konzerthaus für eine „Rising Stars“-Tournee auserwählt, in der Saison 2007/08 hat das Duo in einigen der größten Musikzentren der Welt gespielt, u. a in der Carnegie Hall New York, im Palais des Beaux Arts Brüssel, im Concertgebouw Amsterdam, in der Philharmonie Köln, im Konzerthaus Wien und in der Philharmonie Luxemburg.


Per Rundberg hat mehrere CDs und DVDs eingespielt für Labels wie Accent Music, KcClassics, Deutsche Grammophon und Polymnia Records . Seine intensive Beschäftigung mit neuer Musik hat zu vielen Uraufführungen und enger Zusammenarbeit mit einigen der namhaftesten Komponisten der heutigen Zeit geführt.

 

Per Rundberg, b. 1971 in Skelleftea, Sweden, studied at the Royal Academy of Music in Stockholm with Prof. Staffan Scheja and with Seta Tanyel at the “Yehudi Menuhin School“ in Stoke d’ Abernon in England. He continues his studies at the „University of Music Mozarteum“ in Salzburg with Prof. Karl – Heinz Kämmerling risulting 1995 in a diploma with honours and he studies as well at the „Ècole Normale de Musique Alfred Cortot“ in Paris, the „Franz Liszt – Akademie“ Budapest,in Rome and with Murray Perahia.
Rundberg frequently gives concerts all over Europe and in the USA and performed at major concert halls such as the Concertgebouw Amsterdam, Konzerthaus Wien, Konserthuset and Berwaldhallen Stockholm. As a soloist he performed with various orchestras including the Camerata Salzburg with Sir Roger Norrington, the Mozarteum Orchester with Ivor Bolton and Johannes Kalitzke, the Swedish Radio Symphony Orchestra, Morávska Filharmonie, Czech Republic Filharmonie, dem Ostrobothnian Chamber Orchestra Finnland and the Umea Symphonyorchestra. He often was invited to perform at major festivals like the Salzburg Festival, Schleswig – Holstein Festival, Feldkirch Festival, Nuovi Spazi Musicali and Festival di Nuova Consonanza and Festival di Pasqua in Rome, Bilbao 2001 and
Aspekte Salzburg.
Per Rundberg recorded CDs on various labels like Accent Music, Polymnia Records and KcClassics and performed in several radio and TV – transmissions. His dedication to contemporary music led to many first performances and close work with some of the most prominent composers of our time like Arvo Pärt, Franco Donatoni, Beat Furrer, Giya Kancheli, George Crumb und Klaus Ager.